• 40 Jahre GTFCh
  • Head 1

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

  • Head 2

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

  • Head 3

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

  • Head 4

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

  • Head 5

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

    Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
    Society of Toxicological and Forensic Chemistry

Tagungsband zum XV. GTFCh–Symposium, 18.–21.04.2007 in Mosbach

Aktuelle Beiträge zur Forensischen und Klinischen Toxikologie

Fahreignung, K.O.-Mittel, Toxikokinetik, Analytische Methoden

Herausgegeben von Fritz Pragst und Rolf Aderjan
Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
Bad Vilbel 2008

ISBN 978-3-00-023794-2

68 Beiträge auf 639 Seiten


Satellitensymposium - Toxikologische Aspekte der Fahreignung

 

Straftaten mit K.O.-Mitteln

Toxikokinetik - Variationen durch Genetik oder Interaktion

 

Klinische Toxikologie und Therapeutic Drug Monitoring

Festabend und Historisches

Marker des Drogen- und Alkohoholabusus

Neues über illegale Drogen und ihre Analytik

Aufklärung von Vergiftungen

Analytische Aufklärung bei Chemiekatastrophen und Terroranschlägen

Sachwortverzeichnis (S. 629 - 639)

Bestellung

Die Teilnehmer erhielten den Band im Rahmen der Teilnehmergebühr zugesandt. Für weitere Interessenten besteht die Möglichkeit, ihn bei der Geschäftsstelle der GTFCh zum Unkostenbeitrag von 40,- Euro zu erwerben.



 

Login Form